1211.SPIEL / 1057.Meisterschaftsspiel

12.SAISONSPIEL 2017/18

11.Meisterschaftsspiel 17/18 - 03.10.17 - C-LIGA Friedberg Gruppe NORD

 

TRAISER FC II   -   TFV 1972 OBER-HÖRGERN II    4:1 (3:0)

 

Nach sechs Spielen ohne Sieg endlich wieder ein Derby-Erfolg   

34. Derbysieg im 58. Derby - Timm Gräf erzielte den 3000. Treffer der 2. Mannschaft - Christian Rupp zum 100. Mal im Traiser Dress – Doppelpack’s vom Timm Gräf und Flo Zimmer

Mit einem so deutlichen Sieg konnte nicht unbedingt gerechnet werden, zumal in den letzten 6 Spielen kein Sieg heraussprang. Flo Zimmer besorgte in den von den Blau-Gelben deutlich bestimmenden ersten 45 Minuten schon in der 6. Minute die 1:0 Führung, als er „Katze“ Korbach im TFV-Tor mit einem Schrägschuss überwand. Nur sieben Minuten später war es Timm Gräf, der mit seinem 2:0 Kopfballtreffer nach Walter-Ecke, das 3000. Tor der Traiser 2. Mannschaft besorgte. In der 16. Minute parierte Korbach einen Walter-Schrägschuss aus 14m, ehe er in der 33. Minuten beim strömenden Regen das 0:3 durch Timm Gräf’s 44. Tor für den Traiser FC hinnehmen musste, wobei der 20m Schuss abgefälscht und damit unhaltbar wurde. Der Versuch von Leon Panitz, der zum 50. Mal im Traiser Trikot zu sehen war, in der 40. Minute ging allerdings über das Tor und einen Zimmer-Kopfball rückwärts parierte Korbach (42.) glänzend. Im zweiten Durchgang war die Überlegenheit der Hausherren nicht mehr so deutlich zu sehen, sodass die Gäste auch zu ihren Chancen kamen. In der 49. Minute versuchte es Gattwinkel mit einem 18m Distanzschuss, fand Block aber auf den Posten und der Nachschuss strich über den Kasten. In der 57. Minute dann doch mächtig Ärger bei Keeper Block, der nach einer Roales-Flanke den Treffer des reinrutschenden Michael Wellner hinnehmen musste. Nur sechs Minuten später wieder ein strahlendes Gesicht bei dem Traiser Schlussmann, als sein weiter Abschlag den lauernden Flo Zimmer fand, der zum 4:1 einschoss. In der Folgezeit waren noch auf beiden Seiten Möglichkeiten das Ergebnis zu verändern, doch am Ende blieb es bei dem deutlichen 4:1 Sieg der Geißböcke.    

Schiedsrichter: Karl-Heinz Busse (FC Nieder-Florstadt)

Torfolge: 1:0 (6.) F. Zimmer (52) – 2:0 (13.) Timm Gräf (43)3000.Treffer d. 2.M. - 3:0 (33.) Timm Gräf (44) – 3:1 (57.) – 4:1 (62.) F. Zimmer (53)   

Traiser FC II:  S. Block; C. Rupp (100), J. Grossmann, N. Schmidt, F. Gohlke, S. Bell, L. Panitz (50), J. Walter, Timm Gräf, S. Riegert, F. Zimmer  – J. Kerschner, P. Haub, R. Becker.    

 

 

 

   
© Traiser FC 72 e.V.