1269.SPIEL / 1110.Meisterschaftsspiel

7.SAISONSPIEL 2019/20

6.Meisterschaftsspiel - 08.09.19 - B-LIGA Friedberg Gruppe 1

 

FSG 1921 WISSELSHEIM I   -   TRAISER FC II   4:3 (1:2)

 

Ein sicher geglaubte ‚ÄěDreier‚Äú noch aus den H√§nden gegeben ¬†¬†¬†¬†

Flo Zimmer drehte die fr√ľhe F√ľhrung der Gastgeber mit einem Doppelpack - Tim Bunfill erzielte in seinem 2. Einsatz f√ľr die Gei√üb√∂cke seinen ersten Treffer ‚Äď Remis gerechter

Auf dem Wisselsheimer Hitzberg sahen die Wirth-Sch√ľtzlinge nach einer Stunde wie der sichere Sieger aus. 3:1 f√ľhrten die ‚ÄěBlau-Gelben‚Äú zu diesem Zeitpunkt. >Handballer< Flo Zimmer hatte die fr√ľhe F√ľhrung der Hausherren durch Felix Przbylka, aus der 7. Spielminute, nur f√ľnf Minuten sp√§ter ausgeglichen. Mit einem 14m Flachschuss √ľberwand er den FSG-Keeper Fey. In der Folgezeit bestimmte die G√§ste den Gang der Dinge und Florian Zimmer nutzte einen Ballverlust der Gastgeber zum Konter, den er in der 17. Minute zum 2:1 abschloss und somit seinen 16. Doppelpass erzielte. In der 22. Minute hatte Zimmer sogar die M√∂glichkeit einen Hattrick zu erzielen, doch, nach Vorlage von Merlin Metzger, scheiterte er mit seinem Heber an Torwart Simon Fey. Danach verflachte die Partie, die keine nennenswerten M√∂glichkeiten mehr hergab. Im zweiten Durchgang verhielten sich die M√§nner um Kapit√§n Jojo Walter viel zu passiv, erst recht nach dem 3:1 durch Tim Bunfill (52.), der in seinem zweiten Einsatz f√ľr die Traiser, mit einem satten Schuss sein erstes Tor erzielte. Als aber nur 10 Minuten sp√§ter der Unparteiische einen Strafsto√ü f√ľr die Gastgeber aussprach, nachdem Timo Dernedde unn√∂tigerweise Felix Przybylka zu Fall gebracht hatte, und der Gefoulte selbst den 2:3 Anschlusstreffer herstellte, stellte sich wieder eine gewisse Unsicherheit auf Traiser Seite ein. Die nun √§ngstliche und defensive Spielweise hatte zur Folge, dass die Gastgeber ‚ÄěOberwasser‚Äú bekamen und in der 76. Minute durch David Schwiertz ausglichen, der einen Querpass im Strafraum einlenkte. Nur drei Minuten sp√§ter war es erneut David Schwiertz der die Partie auf den Kopf stellte, als er die Unstimmigkeit in der Traiser Hintermannschaft nutzte. In der Nachspielzeit forderten die G√§ste dann noch einen Strafsto√ü nach einem Foul an Florian Zimmer (94.), der eventuell den gerechten Ausgleich h√§tte bringen k√∂nnen. ¬†¬†¬†¬†¬†¬†¬†

 

Schiedsrichter: Kamil Aydogan (?)

Torfolge: 1:0 (7.) - 1:1 (12.) F. ZIMMER - 1:2 (90) - (17.) F. ZIMMER (91) - 1:3 (52.) Tim BUNFILL (1) - 2:3 (67./ FE) - 3:3 (77.) - 4:3 (84.)

Traiser FC II: A. Kettenberger; F. Gohlke, P. Br√ľckel, T. Dernedde, M. Worg, M. Metzger, J. Kerschner, S. Riegert, J. Walter, T. Bunfill, F. Zimmer - B. Lauber, P. Haub, O. Pitz

 

 

 

 

   
© Traiser FC 72 e.V.