Drucken

508.SPIEL / 387.Freundschaftsspiel

6.SAISONSPIEL 2019/20

4.Freundschaftsspiel 19/20 - 19.10.19 - Freundschaftsspiel in Utphe

 

SG UTPHE/ TRAIS-HORLOFF/ INHEIDEN AH  -  TRAISER FC AH   4:4 (2:2)

 

Torreiche Begegnung zum Utpher-Oktoberfest endete Unentschieden

Fitzthum-Schützlinge bleiben aber weiter ungeschlagen - Doppelpack von Alex Müller - keine Auswechselspieler

Die Schützlinge von AH-Coach Wolfgang Fitzthum, der diesmal mitwirkte, weil immerhin Lauber, Kerschner, Bingel, Hoppe, Baier und Wagner fehlten, bleiben auch nach dem 6. Saisonspiel ungeschlagen. 4:4 hieß es am Ende bei der Dreierspielgemeinschaft aus den Hungener Stadteilen Utphe, Trais-Horloff und Inheiden. In Utphe gingen die stark ersatzgeschwächten Geißböcke nach etwa 15 Minuten mit 1:0 in Führung, als Thorsten Walter eine Müller-Vorlage nutzte. Alex Müller selbst steuerte nur wenige Minuten später das zweite Traiser Tor bei, dem ein ansehnliches Solo voraus ging. Zwei der doch zu vielen Abspielfehler im Traiser Aufbau führten noch vor der Pause zum 2:2 Ausgleich. Dazwischen hatte Thorsten Walter noch die Latte des Gastgebertores getroffen. Als die Gastgeber gleich nach dem Seitenwechsel sogar mit 3:2 in Führung gingen, sah es nach der ersten Saisonniederlage aus, zumal die Blau-Gelben keinen Auswechselspieler hatten. Doch Alex Müller (44./ Einzelleistung) und Steffen Padberg (52./ Abstauber), der erstmals für die Geißböcke traf, drehten die Partie zwischenzeitlich noch einmal zu ihren Gunsten. Thorsten Oehm hätte sogar noch erhöhen können, ehe den Gastgebern der doch verdiente Ausgleich (65.) gelang.  

Schiedsrichter:

Torfolge: 0:1 (15.) T.WALTER (345) - 0:2 (22.) Alex MÜLLER (131) - 1:2 (28.) - 2:2 (31.) - 3:2 (37.) - 3:3 (44.) Alex MÜLLER (132) - 3:4 (52.) S. PADBERG (1) - 4:4 (60.)

Traiser FC AH: J. zur Löwen (284); S. Vogt (37), C. Staab (718), L. Martin (207), M. Vogt (483), M. Hillbrunner (11), S. Padberg (4), T. Oehm (133), A. Müller (423), T. Walter (485), W. Fitzthum (68) - ///