500.SPIEL / 381.Freundschaftsspiel

11.SAISONSPIEL 2018/19

8.Freundschaftsspiel 18/19 - 29.05.19  - in Trais

 

TRAISER FC AH   -   VfR 1910 BUTZBACH AH   2:1 (2:1)

 

Traiser Oldies feiern 2:1 Sieg gegen den VfR Butzbach im Jubiläumsspiel  

Die Tore von Martin und Bingel bringen den 231.Sieg im 500. Spiel der AH/SOMA - Mitgründer Egon Antmansky zum 1221.Mal dabei

Die Partie war schon etwas besonders in der Historie der Traiser AH, denn es war 500. Auftritt der Oldies seit Gründung im Jahre 1985. Dazu passt noch, dass auch noch ein Mitgründer mitwirkte, nämlich der 65jährige Egon Antmansky, der zum 1221.Mal das Traiser Trikot trug. Ansonsten hatten schon die Gastgeber mehr vom Spiel und auch zahlreiche gute Chancen, allerdings erst im zweiten Durchgang. Eine tolle Vorarbeit von Maike Hillbrunner führte in der 16. Minute zum 1:0 durch Lars Martin (200 Spiele), der vor Spielbeginn, zusammen mit Thorsten Oehm (100 Spiele), durch Abteilungsleiter und Coach Wolfgang Fitzthum, geehrt wurde. Ein Butzbacher Konter (18.), bei dessen Abschluss Keeper Block keine Probleme hatte, und zwei Gelegenheiten durch Maxi Bingel (22./ 12m) und den schnellen Maike Hillbrunner (25./ Heber aus spitzem Winkel) waren die Vorläufer zum 2:0. Maxi Bingel (27.) war es, der mit einem sehenswerten Kopfball in den Winkel, nach präziser Vogt-Flanke, die Traiser Führung ausbaute. Doch die Gäste-Antwort kam prompt, denn Jens Bergens (30.) schloss einen Konter, aus leicht abseitsverdächtiger Position, zum 2:1 Pausenergebnis ab. Nach dem Wechsel hatten die Hausherren die klar besseren Chancen und verpassten eine höhere Führung. Zunächst war es Stefan Wörner (41.) der aussichtsreich drüber zielte, dann köpfte Maike Hillbrunner (46.) eine von vielen präzisen Vogt-Flanken freistehend drüber. Fünf Minuten später Seitentausch, denn Vogt (51./Außennetz) vergab eine tolle Vorarbeit von Hillbrunner. Weitere Möglichkeiten durch Lars Martin (55./drüber), Hoppe /57./ Alleingang), Baier (58./ vertändelt) und Wörner (60./ spitzer Winkel) wurden ebenso vergeben, wie die Großchance vom erstmalig mit wirkenden Padberg (68.), der eine Vogt-Ecke an die Latte köpfte, und den Nachschuss von Bingel aus 5m. Auf der anderen Seite konnte sich Keeper gegen die harmlos wirkenden Gäste-Angriffe kaum in Szene setzen, sodass es am Ende bei diesem schmeichelhaften 1:2 für die Gäste blieb.

Schiedsrichter:  Uwe Reusch (SV BW Espa)

Torfolge:  1:0 (16.) L. Martin (6) – 2:0 (27.) M. Bingel (9) – 2:1 (30.)

Traiser FC AH: S. Block; S. Vogt, T. Oehm, O. Baier, S. Wörner, M. Vogt, M. Hillbrunner, L. Martin, M. Bingel, S. Padberg, P. Wagner – R. Hoppe, E. Antmansky.

 

Bilanz:

381.Freundschaftsspiel – 173 Siege / 62 Unentschieden / 146 Niederlagen /  TV: 927:817 Tore

 

 

 

 

 

 

 

 

   
© Traiser FC 72 e.V.